Bauen im Bestand:


Umbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 Daleiden

Umbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 DaleidenUmbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 DaleidenUmbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 DaleidenUmbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 DaleidenUmbau und Sanierung eines Wohnhauses (2007) - 54689 Daleiden

Das fast hundert Jahre alte Wohnhaus war durch einen kleinen Stall und die mittlerweile außer Betrieb genommene Gefrieranlage der Gemeinde ergänzt worden. Durch Umbau und Sanierung ist daraus ein zeitgemäßes Wohnhaus mit Einliegerwohnung entstanden, das auf die veränderten Bedürfnisse des Hauseigentümers eingeht. 2007 konnte die Sanierung des Hauses abgeschlossen werden.

Die beiden Anbauten wurden an die Höhe des vorhandenen Wohnhauses angepasst und aufgestockt. Das ehemalige Gefrierhaus bleibt weiterhin als eigenständiger Baukörper ablesbar. Die klassische Fassadengliederung des bestehenden Wohnhauses wurde für die Anbauten übernommen. Der Hauseingang wurde verlegt, um die Grundrissqualität der Wohnräume durch die Erschließung zu verbessern.

Im Innern des Hauses wurden die vormals kleinen Räume geöffnet. Ein großzügiger Wohnbereich mit offen integrierter Treppe und einer Galerie entstand. Das zum Teil sichtbar gelassene Mauerwerk erzeugt eine besondere Atmosphäre. Die kleine Einliegerwohnung im ehemaligen Gefrierhaus erhält auf der Giebelseite ihre eigene „Haustür“. Da das Haus direkt neben der Kirche zentral im Ort liegt, wurde durch die Sanierungsmaßnahme der Ortskern deutlich aufgewertet und belebt.

Architekt:
Georg Thommes, Daleiden

Bauherr:
Jakob Penner, Daleiden

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdfDaleiden Umbau Sanierung Wohnhaus_Thommes Georg237.97 KB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok