Haus Begon in 54634 Metterich

Haus Begon in 54634 Metterich StraßenansichtHaus Begon in 54634 Metterich nachherHaus Begon in 54634 Metterich vorher 

Umbau Haus Begon in 54634 Metterich

Lange Zeit stand der Ökonomieteil eines ehemals landwirtschaftlichen Anwesens  im Ortskern der Gemeinde Metterich leer und eine Folgenutzung war nicht abzusehen. Der Bauzustand verschlechterte sich zusehends und Bauschäden gaben Anlass zum Handeln.

Da es sich um einen Gebäudeteil handelte der zusammen mit der unmittelbar angrenzenden Nachbarbebauung eine geschlossene Straßenzeile bildete hätte ein ersatzloser Abbruch  sehr nachteilige Folgen für das Ortsbild bedeutet. Die Eigentümer entschieden sich für einen Gebäudeumbau und die Schaffung neuen Wohnraums in der Ortsmitte der Gemeinde Metterich. 

Da das vorhandene Bauvolumen den Bauherren u groß erschien urde die straßenseitige Außenand abgerissen und durch neues Mauererk ersetzt. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt die alten Fassadenelemente wie z.B. Torbogen, Tür- und Fenstereinfassungen zu sichern und wieder zu verwenden.  Bei der Fassadenneugestaltung erfolgte die Anordnung der Wandöffnungen gemäß dem Altbestand so dass das Gesamtbild weitestgehend erhalten werden konnte.   Der linksseitig vom ehemaligen Scheunentor vorhandene Gebäudeteil  wurde zurückgesetzt und der angrenzenden Bebauung in Bautiefe und  -höhe angepasst. Rechtsseitig erfolgte ebenfalls eine Anpassung an die vorhandene Nachbarbebauung. 

Insgesamt fügt sich das von den Bauherren gemeinsam mit dem Planer  entwickelte Projekt sehr gut in die vorhandene Bauzeile ein und stellt heute eine Bereicherung für das Dorfbild der Ortsgemeinde Metterich dar. Das Projekt wurde aus Mitteln der Dorferneuerung gefördert. 

Die gelungene Umbaumaßnahme in Metterich kann als Beleg dafür gelten dass durch den Erhalt und die Umnutung vorhandener Bausubstanz im Ortskern und innerhalb einer vorhandenen Nachbarschaft qualitätsvoller Wohnraum in Neubauualität geschaffen werden kann der heutigen Lebens- und Wohnvorstellungen durchaus Rechnung trägt.

 

Bauherren: Miriam und Klaus-Peter Begon  Metterich

Planer: Dipl.-Ing. Wolfgang Karpen Oberweis

Fotos: Kreisveraltung Eifelkreis Bitburg-Prüm, Referat Dorferneuerung

 

Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm
Trierer Straße 1 | 54634 Bitburg

Tel.: +49 (0) 6561/154140
Fax: +49 (0) 6561/151003
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Postfach 11 50 | 55001 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131/99600
Fax: +49 (0) 6131/614926
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer Download:
Hier können Sie
sich unsere aktuellen
Broschüren downloaden.

Brochuere-01Brochuere-02
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok