Neubau:

Haus Altmann (2006) - 54668 Echternacherbrück

Haus Altmann (2006) - 54668 EchternacherbrückHaus Altmann (2006) - 54668 EchternacherbrückHaus Altmann (2006) - 54668 EchternacherbrückHaus Altmann (2006) - 54668 EchternacherbrückHaus Altmann (2006) - 54668 EchternacherbrückHaus Altmann (2006) - 54668 Echternacherbrück

Das Wohnhaus Altmann wurde 2006 im Neubaugebiet Echternacherbrück am Grenzgebiet zum Großherzogtum Luxemburg errichtet.

Wunsch der Bauherrschaft war primär eine kompakte und offene Fassadengestaltung, ergänzt durch die Anforderung einer energieeffizienten Bauweise und Bauform in Verbindung mit großflächigen Glasanteilen an Süd- und Westfassade zur Erzielung solarer Wärmegewinne.

Die ursprüngliche Idee des Bauherrn, die Realisierung eines Flachdaches unter Respektierung seines Architekturbildes, konnte aufgrund der Festsetzungen im rechtsgültigen Bebauungsplan leider nicht berücksichtigt werden. Alternativ empfahl der Entwurfsverfasser ein flachgeneigtes Satteldach mit Naturschieferdeckung. Zur Unterstützung der regionalen Identität wurde das Dach in Luxemburger Deckung als Doppel-Rechteckdeckung ausgeführt, passend auch zur rechteckigen Form des Baukörpers. Die Wahl der geringen Dachneigung (Mindestdachneigung bei Schieferdeckung) ist als Kompromiss zwischen dem vorerwähntem Bauherrenwunsch nach einem Fachdach und der regional typischen Satteldachform zu verstehen. Sie bringt im Resultat den eigentlichen Baukörper deutlicher zum Vorschein. Die Verwendung des heimischen, örtlichen Natursteins - Udelfanger Sandstein - wurde bewusst für die „Einrahmung“ des Balkons sowie als Kontrast zu den Glasflächen gewählt. Als Material dominiert den Innenausbau Eiche-Natur sowie echter Schiefer.

Architekt/Bauherr:
Jürgen Port, Bitburg, www.ajp-architekt.de

Bauherrin:
Ginette Altmann

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdfEchternacherbrück - Wohnhaus Altmann - Port, Jürgen.pdf288.01 KB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok