Neubau:


Doppelhaus (2007) - 54636 Messerich

Doppelhaus (2007) - 54636 MesserichDoppelhaus (2007) - 54636 MesserichDoppelhaus (2007) - 54636 MesserichDoppelhaus (2007) - 54636 Messerich

Der Eifelort Messerich liegt unmittelbar in der näheren Peripherie der Kreisstadt Bitburg in südwestlicher Richtung zur deutsch-luxemburgischen Grenze.

Das Wohnhaus wurde 2007 in einem heute fertiggestellten Neubaugebiet realisiert. Die beiden Doppelhaushälften sind in der Bauweise konventionell errichtet, die Bauform ist kompakt. Der mittig angeordnete Hauseingang bildet den einzigen Einschnitt im Baukörper. Hier finden sich die beiden separaten Eingangstüren zu den Doppelhaushälften mit jeweils rund 125 Quadratmetern Gesamtwohnfläche auf beiden Geschossebenen.

Der Hauseingang ist in Udelfanger Sandstein eingefasst. Die Fassadengestaltung nimmt Bezug auf zeitgenössische sowie regionale Architekturelemente und verbindet diese harmonisch miteinander. Der Planverfasser verzichtet bewusst auf einen Dachüberstand an Giebel und Traufe.

Beim Innenausbau wurde sich bei der Materialwahl ausschließlich auf Eichenholz für Türen und Parkett sowie Schiefer für Böden, Bäder und Treppe beschränkt.

Architekt:
Jürgen Port, Bitburg, www.ajp-architekt.de

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdfMesserichn Doppelhaus Port_Port Jürgen219.02 KB

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok