Neubau:


Haus Alwin Sohns (2012) - 54636 Wiersdorf

Haus Alwin Sohns (2012) - 54636 WiersdorfHaus Alwin Sohns (2012) - 54636 WiersdorfHaus Alwin Sohns (2012) - 54636 WiersdorfHaus Alwin Sohns (2012) - 54636 WiersdorfHaus Alwin Sohns (2012) - 54636 Wiersdorf

Die alten Häuser der Eifel waren in aller Regel landwirtschaftliche Gehöfte und daher von entsprechender Masse. Klare und kräftige Baukörper prägen die örtliche Bautradition. Als Architekt, der sich dieser Tradition verpflichtet fühlt, steht man heute bei der Planung eines Einfamilienhauses vor dem Problem, mit weitaus weniger Baumasse einen solchen, kräftigen Baukörper ausbilden zu wollen. Beim Haus Sohns ist der Versuch gemacht worden, das durch einen kompakten Grundriss zu erreichen und durch eine Fensteranordnung, die größtmögliche geschlossene Fassadenflächen erhält.

Architekt:
Johannes Götz, Bitburg, mit Guido Lohmann, www.johannesgoetz.com

Projektleitung:
Michael Garcon

Bauherr:
Alwin Ersfeld, Speicher

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdfWiersdorf Haus Alwin Sohns_Johannes Götz289.5 KB


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok