Neubau:


Haus Franz und Liane Sohns (1998) - 54636 Wiersdorf

Haus Franz und Liane Sohns (1998) - 54636 WiersdorfHaus Franz und Liane Sohns (1998) - 54636 WiersdorfHaus Franz und Liane Sohns (1998) - 54636 WiersdorfHaus Franz und Liane Sohns (1998) - 54636 Wiersdorf

Nicht bunt, nicht witzig, nicht leicht, ein richtiges Haus eben! - Foto: Jan Kraege, Köln

Mein Lehrer, Oswald Matthias Ungers, kommt zwar nicht aus der Südeifel, wohl aber aus der Eifel, aus Kaisersesch. Vielleicht ist seine Wertschätzung für das Klare, das Regelmäßige und das Einfache darin begründet. Das Haus Sohns ist mein erstes Projekt als selbständiger Architekt. Es zeigt offensichtlich Ungers Einfluss und zugleich, dass mir das gegenständliche Detail sympathischer ist als das Abstrakte.

Sockel, Sims und Fensterbänke, solide ausgeführt dienen dem Schmuck des Hauses und zugleich sind sie die Gewähr dafür, dass das Haus auch im Alter noch schön sein wird.

Architekt Johannes Götz, Bitburg

Architekt:
Dipl.-Ing. Johannes Götz, Bitburg, www.johannesgoetz.com

Bauherren:
Franz und Liane Sohns, Meckel

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdfWiersdorf Haus F. Sohns_Johannes Götz.pdf323.83 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok